Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Online-Buchungen

(1) Anwendungsbereich
Diese Bedingungen gelten für den Verkauf von Geldwert-/Mehrzweckgutscheinen sowie für die Buchung von Kursen, E-Tickets oder anderen Dienstleistungen, soweit diese zum Erwerb oder zur Buchung über den Internet-Shop der Natur-Solebad Werne GmbH auf der Internetseite www.shop.solebad-werne.de angeboten werden. 


(2) Informationen zu Ihrem Vertragspartner
Ihr Vertragspartner wird in allen Fällen die
Natur-Solebad Werne GmbH, Am Hagen 2, 59368 Werne
Handelsregister: Amtsgericht Dortmund, HRB Nr.: 20 553
vertreten durch die Geschäftsführer Frank Gründken und Jürgen Thöne

 
(3) Vertragsabschluss und Versand
Der Vertrag über den Erwerb eines Geldwert-/Mehrzweckgutscheins oder über die Buchung eines Kurses, sowie von E-Tickets kommt durch ein von Ihnen vollständig ausgefülltes und per Mausklick bestätigtes Angebotsformular und eine Bestätigung der Natur-Solebad Werne GmbH per E-Mail zustande. Die Bestätigung erfolgt an eine von Ihnen angegebene E Mail-Adresse. Die Vertragsbestätigung geht Ihnen unverzüglich nach Zugang des Angebots bei der Natur-Solebad Werne GmbH zu. 

Der Geldwert-/Mehrzweckgutschein bzw. die Bestätigung einer erfolgreichen Kursbuchung wird Ihnen zusammen mit der Bestätigung per E-Mail als PDF-Anhang oder Download-Link zum Selbstausdruck an die in Ihrer Bestellung angegebene E-Mail-Adresse geschickt. Bitte prüfen Sie ggfs. auch Ihren Spamordner. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Sie Buchungsbestätigungen oder Rechnungen ausschließlich in elektronischer Form erhalten.
Im Falle einer Kursbuchung enthält die Vertragsbestätigung detaillierte Informationen zu Beginn und Terminen des gebuchten Kurses.


(4) Bestellungen sind mittels Errichtung eines Kundenkontos möglich. Sofern der Besteller ein Kundenkonto errichten möchte, muss er sich durch Eingabe seiner persönlichen Daten (Anrede, Name, Vorname, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum) registrieren und ein Passwort vergeben. Das Mindestalter für eine Registrierung beträgt 18 Jahre. Nach Eingabe der persönlichen Daten und Vergabe eines Passworts erhält der Besteller eine E-Mail. Durch Anklicken des in der E-Mail mitgeteilten Links kann der Besteller die Registrierung abschließen. Nach Abschluss der Registrierung kann sich der Besteller mit seiner E-Mail-Adresse und dem von ihm bei der Registrierung gewählten Passwort anmelden. Die Registrierung ist nur einmal erforderlich. Bei weiteren Bestellungen über https://shop.solebad-werne.de kann sich der Besteller sofort mit seiner E-Mail-Adresse und dem von ihm gewählten Passwort anmelden.

(5) Bezahlung
Zahlbeträge sind sofort nach Vertragsschluss fällig. Die Bezahlung erfolgt in der Regel im Voraus und wird über den Zahlungsprovider BS Payone GmbH abgewickelt. Die Natur-Solebad Werne GmbH akzeptiert alle innerhalb des Bestellvorgangs angezeigten Zahlungsarten. Diese sind u. a.:
▪ Visa & MasterCard (inkl. Maestro),
▪ giropay,
▪ Sofortüberweisung (Klarna)
▪ PayPal und
▪ paydirekt. 


(6) Alle Angebote aus dem Online-Shop sind unverbindlich und freibleibend. Abweichungen und technische Änderungen gegenüber den Abbildungen und Beschreibungen sind möglich und bleiben vorbehalten.


E-Tickets
(1) Über den Internet-Shop können Sie E-Tickets erwerben. E-Tickets können in der Regel 7 Tage im Voraus gebucht werden.
(2) Das E-Ticket wird beim Einlass am jeweiligen Checkpoint für E-Tickets kontrolliert und entwertet. Für den Einlass benötigen Sie den Ausdruck Ihres Tickets (inkl. QR-Code) oder das Ticket in digitaler Form, z. B. als PDF oder als Walletkarte auf Ihrem Smartphone. Ein Eintritt ohne Vorweisen eines gültigen E-Tickets mittels QR-Code oder Buchungsnummer ist nicht möglich.
(3) Für jedes Ticket muss in dem Account „eine weitere Person“, aus Gründen der Personennachverfolgung von Infektionsketten angelegt werden.
(4) Das E-Ticket gilt ausschließlich für ein bestimmtes zuvor von Ihnen ausgewähltes Zeitfenster. Eine Umbuchung, ein Umtausch oder eine Stornierung ist nicht möglich. Verfallene bzw. nicht genutzte Tickets werden nicht erstattet.
(5) E-Tickets können online nicht mit Rabatten durch z.B. Geldwertkarten, der SozialCARDs o. ä. kombiniert werden. Eine spätere Rabattierung ist nicht möglich.
(6) Falls es zu einem Problem oder Abbruch beim Bezahlvorgang kommt, sind E-Tickets noch eine Stunde in Ihrem Warenkorb reserviert. Wenn in diesem Zeitfenster die Bezahlung nicht abgeschlossen wird, wird Ihr Warenkorb systemseitig geleert. Es kommt in diesem Fall kein Kaufvertrag zustande.


Geldwert-/Mehrzweckgutscheine
(1) Die Bestellung von Gutscheinen ist auch als „Gast“ ohne die Eröffnung eines Kundenkontos möglich.
(2) Über den Internet-Shop können Sie online Geldwert-/Mehrzweckgutscheine über verschiedene dort angebotene Wertbeträge erwerben. Der Mindestwert eines Geldwert-/Mehrzweckgutscheins beträgt 5,00 €.
(3) Falls es zu einem Problem oder Abbruch beim Bezahlvorgang kommt, sind Gutscheine noch eine Stunde in Ihrem Warenkorb reserviert. Wenn in diesem Zeitfenster die Bezahlung nicht abgeschlossen wird, wird Ihr Warenkorb systemseitig geleert. Es kommt in diesem Fall kein Kaufvertrag zustande.
(4) Die Vorlage eines ausgedruckten Geldwert-/Mehrzweckgutscheins ermöglicht die bargeldlose Bezahlung sämtlicher Waren und Dienstleistungen, die in den Einrichtungen der Natur-Solebad Werne GmbH angeboten werden. Ausgenommen hiervon ist die Bezahlung von Gastronomieleistungen in der externen Gastronomie „Strobels im Solebad“. Hier erfolgt i. d. R. eine Bar- oder EC-Zahlung.
(5) Geldwert-/Mehrzweckgutscheine sind nicht personengebunden. Sie können in mehreren Teilbeträgen und bei mehreren Besuchen eingelöst werden. Sollte der Wert eines Geldwert-/Mehrzweckgutscheins für die Bezahlung einer Ware oder Dienstleistung nicht ausreichen, können Sie die Differenz im Wege einer anderen von der Natur-Solebad Werne GmbH zugelassenen Zahlungsweise oder durch das Einlösen weiterer Geldwert-/Mehrzweckgutscheine bezahlen.
Eine Auszahlung von Gutscheinen oder eine Teilauszahlung von nicht eingelösten Restbeträgen ist nicht möglich.
(6) Die Gültigkeit von Geldwert-/Mehrzweckgutscheinen ist auf 36 Monate ab Ende des Jahres, in dem der Gutschein ausgestellt wurde (Zeitpunkt des Vertragsschlusses), gültig. Danach sind Geldwert-/Mehrzweckgutscheine nicht mehr einlösbar. Eine Auszahlung etwaiger Restguthaben erfolgt nicht.


Kurse
(1) Über den Internet-Shop können Sie alle dort angebotenen Kurse und sonstigen Dienstleistungen der Natur-Solebad Werne GmbH buchen
(2) Der Kauf/die Buchung eines Kurses kommt mit dem Klick auf „Zahlungspflichtig bestellen“ zustande. Auch wenn es zu einem Problem oder Abbruch beim Bezahlvorgang kommt, haben Sie den Kurs zahlungspflichtig gebucht. Sie haben ab Kaufdatum 72 Stunden Zeit den offenen Betrag zu bezahlen. Wenn in diesem Zeitfenster die Bezahlung nicht abgeschlossen wurde, wird die Bestellung Ihres Kurses systemseitig unwiederbringlich gelöscht.
(3) Mit der Buchung eines Kurses sind Sie eintrittsberechtigt zur Teilnahme an dem jeweiligen Kursangebot. Termin, Uhrzeit und Ort der gebuchten Leistung sind verbindlich.
(4) Sie erhalten am Tag des Beginns Ihres jeweiligen Kurses ein Eintrittsarmband am Empfang. Dieses Eintrittsarmband ist als Mehrfacheintrittskarte mit der jeweiligen Anzahl an Kurstermine ausgestellt. Falls aus persönlichen oder Krankheitsgründen Termine von Ihnen nicht wahrgenommen werden können, verbleiben diese als Resteintritte auf dem Armband und können innerhalb von 12 Monaten nach Ausstellung des Eintrittsarmbands „abgeschwommen“ werden. Danach sind Eintritte nicht mehr einlösbar. Der Eintritt bezieht sich dann auf einen 2-stündigen Besuch des Familien- und Sportbads. Resteintritte berechtigen nicht zu der Teilnahme an einem anderen Kurs.
(5) Besuch anderer Angebote mit dem Kurseintritt: Sie haben mit der Buchung des Kurses die jeweilige Anzahl an Kurseintritten gebucht. Die Aufenthaltszeit bezieht sich auf das Umkleiden und Duschen vor und nach der eigentlichen Kurseinheit. Sollten Sie außerhalb dieser 2-stündigen Gesamtaufenthaltsdauer den Solebereich besuchen ist eine Nachzahlung von derzeit 5,00 EUR bei Verlassen des Solebades zu bezahlen. Ebenso hat eine Zeitüberschreitung eine Nachzahlung von 0,50 EUR je 30 Minuten zur Folge.
(6) Unbeschadet Ihres allgemeinen Widerrufsrechts, können Sie über den Internet-Shop gebuchte Kurse bis zum 10. Tag vor Kursbeginn kostenfrei stornieren. Bei Stornierung eines Kurses bis 10 Tage vor Kursbeginn erstattet die Natur-Solebad Werne GmbH die Kursgebühr in voller Höhe. Bei Stornierung eines Kurses später als 10 Tage vor Kursbeginn wird eine pauschale Stornogebühr von 30 % der Kursgebühr berechnet. Für die Bearbeitung fällt in beiden Fällen eine pauschale Bearbeitungsgebühr von 4,90 Euro an.
(7) Die unregelmäßige Teilnahme an einem der Kurse oder Krankheit, sofern sie nur vorübergehend ist, entbinden nicht von der Zahlung der vollen Kursgebühr. Nach Kursbeginn sind eine Stornierung des Kurses und eine anteilige Rückerstattung von Kursgebühren nur möglich, wenn der Teilnehmer aufgrund länger andauernder Krankheit an der Kursteilnahme vollständig gehindert ist und dies durch ärztliches Attest nachgewiesen hat.

Stornierungen können ausschließlich per E-Mail mit Angabe der Kursnummer und Ihrer Bankverbindung an info@solebad-werne.de gerichtet werden.
Der Erstattungsbetrag wird auf das von Ihnen in der Stornierungs-E-Mail genannte Girokonto überwiesen.


Widerrufsrecht
(1) Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.
Der Widerruf ist zu richten an:
▪ Schriftlich: Natur-Solebad Werne GmbH, Am Hagen 2, 59368 Werne
▪ E-Mail: info@solebad-werne.de

(2) Widerrufsfolgen:
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggfs. gezogenen Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangenen Leistungen sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur im verschlechterten Zustand zurückgewähren bzw. herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungspflichten für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Kosten und Gefahr zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.
Besondere Hinweise:
Bei einer Dienstleistung erlischt ihr Widerrufsrecht vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.
- Ende der Widerrufsbelehrung - 


Mängelrecht
Ist der Käufer Verbraucher, stehen ihm bei Mängeln der gelieferten Ware die gesetzlichen Rechte zu. Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen montags bis freitags von 09:30 bis 17:00 Uhr unter der Telefonnummer 02389 / 9892-121 oder per E-Mail: info@solebad-werne.de. Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Diese finden Sie unter ec.europa.eu/consumers/odr/. Die Natur-Solebad Werne GmbH ist nicht bereit und verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Datenschutz/Datensicherheit
Ihre personenbezogenen Daten werden nach den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes erhoben, verarbeitet und genutzt. Die Datenschutzerklärung finden Sie unter: https://www.solebad-werne.de/solebad/datenschutz/

Sonstiges
Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, so wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen und der Vertrag in seiner Gesamtheit dadurch nicht berührt.
Es wird die ausschließliche Anwendbarkeit deutschen Rechts vereinbart. Erfüllungsort für alle Ansprüche ist Werne.

Anschrift

  • Solebad Werne
    Am Hagen 2
    59368 Werne 

Kontakt

Telefon: 02389 9892-0
Telefax: 02389 9892-200
nfslbd-wrnd

social media

 

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen