Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Unser konzept

Erholung, Sport und Spaß für die ganze Familie im Solebad Werne

Solebad Werne

Baden neu interpretiert: Mit dem Solebad Werne ist ein innovativer Ort der Erholung entstanden. Das neue Bad vereint die verschiedenen Bedürfnisse der Besucher.

Dabei ist erneut der zu jeder Jahreszeit geöffnete Solebereich mit 6%igem Solegehalt das Herzstück des Bades. Dieser Bereich ist als Wohlfühloase konzipiert. Das attraktive Solebecken mit Sprudelliegen und Massagedüsen genauso wie die angrenzenden Ruheräume und die Gastronomie bieten eine hohe Aufenthaltsqualität und laden zum Verweilen ein. Hinzu kommen die Textilsaunen, die sich zunehmend großer Beliebtheit erfreuen. Ergänzt wird das Angebot durch eine großzügige Außenanlage.

Neben diesem Solebereich ist das neue Bad auch ein Familien- und Sportbad.

Im lichtdurchfluteten Hallenbereich erwartet die Besucher ein 25-Meter-Sportbecken mit fünf Bahnen, einem Ein-Meter-Sprungbrett und einem Drei-Meter-Sprungturm sowie ein angrenzendes Multifunktionsbecken.

Das Kleinkindbecken mit Wasserfontänen und die 80 Meter lange Rutsche mit Lichteffekten und Zeitmessung machen das Baden auch zu einem Erlebnis für die jungen Gäste.

Das neue Solebad Werne besticht durch Helligkeit und eine kubische Architektur. Dadurch wirkt es sehr freundlich und einladend. Auch auf Aspekte der Barrierefreiheit wurden bei der Neukonzeption großen Wert gelegt. So befindet sich beispielsweise das gesamte Bad vom Parkplatz bis zum Freibadbereich stufenlos auf einer Ebene. Leitlinien und Kontrastflächen ermöglichen Menschen mit einer Sehbehinderung eine gute Orientierung.

In der Sommersaison sind für unsere Gäste das 50-Meter-Sportbecken sowie unter anderem ein neues Kinderbecken mit Wasserspielgarten und ein Kiosk geöffnet.

Selbstverständlich hat das Team des Solebads den Anspruch durch einen hervorragenden Service seinen Gästen beste Erholung zu bieten. Wohlfühlen wird bei uns groß geschrieben.

Modern, hell, funktional und mit hoher Aufenthaltsqualität – das zeichnet das größte Solebad der Region aus.

Herzlich Willkommen!


ZITATE zur Neueröffnung im april 2019

Lothar Christ, Bürgermeister der Stadt Werne
Bürgermeister Lothar Christ

In besonderer Weise gehört das Solebad zu den identitätsstiftenden Faktoren unserer Stadt. Über viele Jahrzehnte ist das Bad zu etwas geworden, das in Werne nicht mehr wegzudenken ist. Bei der Weiterentwicklung der Stadt haben wir stets nach der langjährigen Tradition gefühlt, gehandelt und entschieden. Im Zuge der Pläne für den Neubau des Solebades belegte ein Bürgerentscheid eindrucksvoll, dass sich die Menschen mit kaum einer anderen Einrichtung so sehr identifizieren. Wer hier einmal einen Badetag genießt, verbindet mit Werne stets Positives und wird sich auch künftig in der Lippestadt wohlfühlen.

Frank Gründken, Geschäftsführer der Natur-Solebad Werne GmbH
Frank Gründken

In Werne sehen wir einem kompletten Neustart entgegen: Nach einer Durststrecke und vierjähriger Schließzeit für den öffentlichen Badebetrieb sind wir endlich wieder am Markt und erhalten einen mehr als adäquaten Ersatz. Das neue Bad ist mit seiner Kombination aus Sole-, Familien- und Sportbereich, den Ruheräumen, Textilsaunen, der Gastronomie und der damit verbundenen Aufenthaltsqualität konzeptioniert wie kein anderes in unserer Region. Ich bin sicher, dass das neue Solebad ein absolutes Highlight für Werne und Umgebung werden wird.

Jürgen Thöne, Geschäftsführer der Natur-Solebad Werne GmbH
Jürgen Thöne

Die Werner leben die Sole, sie sind damit groß geworden. Auch die Menschen aus der Region schätzen das Baden in Werne seit Jahrzehnten. Im neuen Solebad knüpfen wir an dieses Gefühl an und empfehlen unseren Badegästen, sich Zeit zu nehmen. In entspannter Atmosphäre bieten wir einen Tag Urlaub vor der Haustür. Während unsere Gäste das neue Solebad entdecken, sorgt mein Team für hervorragende Servicequalität. Haben Sie Fragen oder Anregungen? Wir sind immer für Sie da!

Heinrich Brinkhus, Leitender Architekt
Heinrich Brinkhus

Das neue Solebad kombiniert optimal die Bedürfnisse der verschiedenen Nutzergruppen. Werne bereichert jetzt ein attraktives, familienfreundliches, barrierefreies und zukunftsweisendes Mehrgenerationenbad, das durch Helligkeit und eine moderne, kubische Architektur besticht.

In Werne liegt der Solegehalt mit 6 % deutlich über dem bundesweiten Durchschnitt in Bädern. Erst jene hohe Salzkonzentration erzeugt beim Baden den Effekt des Schwebens.
In Werne liegt der Solegehalt mit 6 % deutlich über dem bundesweiten Durchschnitt in Bädern. Erst jene hohe Salzkonzentration erzeugt beim Baden den Effekt des Schwebens.

Anschrift

  • Solebad Werne
    Am Hagen 2
    59368 Werne 

Kontakt

Telefon: 02389 9892-0
Telefax: 02389 9892-200
nfslbd-wrnd

social media

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen