Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

TATORT SOLEBAD

06.09.2019

Das Krimifestival "Blutige Lippe" zu Gast im Solebad Werne

Tatort Solebad

Zum vierten Mal lädt das Solebad Werne in Kooperation mit dem Krimifestival „Blutige Lippe“ zur schaurig schönen Lesung „TATORT SOLEBAD“ ein.

Am Freitag, 06.09.2019, wird das Freibad des Solebades zum Schauplatz des Verbrechens.
Die bekannte Autorin Christine Drews, die u.a. Drehbücher für verschiedene TV-Formate (aktuell Bettys Diagnose) schreibt, liest aus ihrem Krimiroman „Blut geleckt“ vor.

Das Besondere: Die Geschichte spielt am Eröffnungstag mitten im Solebad.
„Wir sind schon sehr gespannt auf den Krimi von Frau Drews. Auch wir wissen noch nicht wer ermordet wird und wer vor allem der Täter ist.“, so Geschäftsführer Jürgen Thöne.

Den mörderischen Abend moderieren und durch das Programm führen werden „Blutige Lippe“ Herausgeber Hartmut Marks sowie Schriftsteller und Verleger Magnus See.
Für die Beköstigung und Bewirtung der Gäste sorgt das Strobels mit kulinarischen Leckerbissen und erfrischenden Getränken. Abgerundet wird der Abend durch die musikalische Begleitung der Lehrerband „Rotstiftpause“ vom Freiherr-vom-Stein Berufskolleg aus Werne.
„Die Gäste erwartet ein unterhaltsamer Abend mit einer spannungsgeladenen Krimigeschichte, gutem Catering vom Strobels, einem Ratequiz mit tollen Preisen und stimmungsvoller Musik“, freut sich Jürgen Thöne.

Einlass: 18:30 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr
Eintritt: 12,00 EUR inkl. Begrüßungsdrink

Die Eintrittskarten sind limitiert und seit Mittwoch, 31.07.2019, im Vorverkauf bei Bücher Beckmann, Magdalenenstraße 2, 59368 Werne, der Touristinfo, Markt 19, 59368 Werne sowie im Solebad Werne am Empfang erhältlich.


Anschrift

  • Solebad Werne
    Am Hagen 2
    59368 Werne 

Kontakt

Telefon: 02389 9892-0
Telefax: 02389 9892-200
nfslbd-wrnd

social media

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen