Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Es tut sich was

Es tut sich was

08.04.2020

Bau- und Wartungsarbeiten während der Corona-Schließzeit

Liebe Gäste des Solebades,

wir nutzten die Schließzeit bisher unter anderem, um einen vor einigen Wochen entdeckten Schaden an den Sprudelliegen auf den Grund zu gehen. Bei dieser Kontrolle konnte ein Fliesenschaden festgestellt werden, bei dessen Begutachtung die Fachfirma Risse an den Einbaukästen der Sprudelliegen feststellte. In einem konstruktiven und kurzfristig aufgesetzten Prozess arbeiteten die Badverantwortlichen und alle an dem Bau beteiligten Firmen gemeinsam an Lösungen im Hinblick auf eine schnelle Reparatur der Sprudelliegen. Ein Austausch der Einbaukästen findet zur Zeit statt, im Nachgang schließen sich nun zeitnah die Abdichtungs- und Fliesenarbeiten an den betroffenen Liegen an.

Geschäftsführer Jürgen Thöne dazu: „Wir freuen uns, dass die beteiligten Firmen in Zeiten der Corona-Krise dazu bereit waren, den Mangel so schnell zu beseitigen und somit die deutschlandweit angeordneten Schließungszeiten für diese notwendigen Arbeiten genutzt werden können.“ 

Bäderbetriebsleiter Frank Gründken ergänzt: „Die Kosten für die Beseitigung dieses Baumangels tragen die beteiligten Fachfirmen. Wir sind sehr froh, das dadurch ein mehrwöchige Schließung des Solebeckens in den Sommerferien vermieden werden konnte“.
Neben dieser Mangelbeseitigung werden die jährlichen Revisions- und Wartungsarbeiten – wo möglich – vorgezogen und von Fachfirmen und Mitarbeitern des Solebades erledigt. So wurden bereits einige Silikonfugen in den Duschen erneuert, Wände gestrichen, die Beete und Fugen im Außenbereich von Unkraut befreit und die Wasseraufbereitungsanlage des Freibades für den Betrieb vorbereitet.

Wir freuen uns auf Sie, bleiben Sie gesund!

Ihr Solebad Werne-Team

Drehkreuz Übergang Solebereich/Freibad
Mangelbeseitigung
Solepferdchen packt mit an

Alle packen fleißig mit an: Das Solepferdchen und Carsten Langstein zeigen, wo das neue Drehkreuz Übergang Freibad/Solebereich stehen wird, Jürgen Thöne packt im Solebecken mit an und das Solepferdchen reinigt das Kinderbecken im Freibadbereich - wir sind bereit!

 

Anschrift

  • Solebad Werne
    Am Hagen 2
    59368 Werne 

Kontakt

Telefon: 02389 9892-0
Telefax: 02389 9892-200
nfslbd-wrnd

social media

 

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen