Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Großes Lob von Experten

13.09.2019

Arbeitskreis BWL der Deutschen Gesellschaft für das Badewesen besichtigt Solebad

Copyright: Michael Weilandt, Deutsche Gesellschaft für das Badewesen e. V.

Am 04. und 05. September tagte der Arbeitskreis Betriebswirtschaft der Deutschen Gesellschaft für das Badewesen in Werne. Auch das Solebad ist seit 3 Jahren in dem Arbeitskreis BWL durch seinen Kaufmännischen Leiter Carsten Langstein vertreten.

Der Arbeitskreis trifft sich 2 bis 3 Mal im Jahr in verschiedenen Städten, um wichtige wirtschaftliche Themen wie Kennzahlen, Unternehmensbefragungen und betriebswirtschaftlichen Aufgaben für die knapp 1.300 Mitglieder zu erarbeiten.

Im Rahmen dieser Tagung besichtigten die Fachleute auch das neue Solebad.
Sehr stolz machte es die Werner Badverantwortlichen, dass das Solebad bei den Bäderfachleuten auf große Begeisterung traf.

Christoph Schlupkothen, Geschäftsführer der Braunschweiger Bäder (2. vl.) überzeugte besonders das Gesamtkonzept der Anlage. „Ihr habt hier wirklich eine Perle geschaffen, die es in dieser Konstellation kein zweites Mal gibt“, so Schlupkothen. Björn Hoppe (2. vr.), Werkleiter der Lübecker Bäder ist von der hochwertigen Anmutung des Solebads begeistert. „Die Materialien und die Farbgebung nicht nur im Solebereich, sondern im ganzen Bad sind außergewöhnlich – man hat gleich ein wohnliches Gefühl beim Betreten.“

Einhellig bestätigten die Mitglieder, dass es gerade in der meist angespannten finanziellen Lage von Kommunen herausragend sei, ein Projekt in dieser Größenordnung den Bürgern und Bürgerinnen anbieten zu können. Unter dem Gesichtspunkt der Baukosten von rund 17 Millionen EUR sei es bei diesem Bauboom und den Baukostensteigerungen erstaunlich, den Kostenrahmen eingehalten und trotzdem ein wertiges Produkt mit hohem Alleinstellungsmerkmal geschaffen zu haben.

Schön, dass unser Solebad nicht nur bei unseren Gästen, sondern auch bei dem Fachleuten so gut ankommt.“ freut sich Langstein.


Im Bild vl,
Susanne Conrad (Bremer Bäder GmbH); Christoph Schlupkothen (Stadtbad Braunschweig GmbH), Ralf Hesse (ehem. Bäderland Hamburg GmbH), Benjamin Dega (WasserWelten Bochum GmbH), Susanne Goldkamp (Berliner Bäder-Betriebe), Sven Priebs (Dresdner Bäder GmbH), Carsten Langtein (Natur-Solebad Werne GmbH), Kersin von Ameln (Bädergesellschaft Düsseldorf mbH), Björn Hoppe (Lübecker Schwimmbäder), Buiseppe Mannino (Waldschwimmbad Niedernhausen).

Copyright:
Michael Weilandt, Deutsche Gesellschaft für das Badewesen e. V.

Anschrift

  • Solebad Werne
    Am Hagen 2
    59368 Werne 

Kontakt

Telefon: 02389 9892-0
Telefax: 02389 9892-200
nfslbd-wrnd

social media

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen